Neuigkeiten lesen Zeitung Handy TabletNeuigkeiten lesen Zeitung Handy TabletNeuigkeiten lesen Zeitung Handy Tablet
istock.com/seb_ra
HomeAktuelles Deine Stimme für #transmove
News

Deine Stimme für #transmove

Das Projekt #transmove – KI-gestützte Stauprognose verfolgt das Ziel, smarte und nachhaltige Mobilitätsprognosen zu ermöglichen und Empfehlungen zur besseren Umverteilung auszugeben.

Der Vision folgend, die Basis aller intelligenten Mobilitätsentscheidungenfür die nahe und ferne Zukunft zu bilden, soll die Mobilität durch nachhaltige Prognosen in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Methoden künstlicher Intelligenz unter Verwendung eines intuitiven Tools verbessert und dadurch Schadstoffe reduziert werden. Für mehr Prognosequalität auf Seiten der Planer*innen und Entscheider*innen sowie mehr Lebensqualität auf Seiten der Bürger*innen.

Das wegweisende Projekt #transmove ist unter den Finalist*innen des diesjährigen 21. eGovernment-Wettbewerbs in der Kategorie "Bestes Projekt zum Einsatz innovativer Technologien und Infrastrukturen 2022".

Herzlichen Glückwunsch an das Projektteam des DigiLabs, zu dem auch unsere Kollegin Dr. Melanie Mergler gehört.

Das Projektteam hat den Innovationscharakter des Digitalisierungsprojektes, das im DigiLab des Landesbetriebes Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) in der Stadt Hamburg umgesetzt wird, am 5. Juli 2022 bereits einer Fachjury präsentiert.

Nun kann abgestimmt werden, wer den Preis erhalten soll.

Unterstütze das Projekt und stimme online ab!

Bis 5. September kannst du deine Stimme für die jeweiligen Beiträge aus fünf Kategorien online abgeben. Die Jury-Präsentationen und ein kurzer Film visualisieren die Projekte und zeigen, dass z. B. Mobilitätsprognosen mit #transmove in der Zukunft leicht gemacht sind.

Wir drücken dem DigiLab die Daumen und freuen uns, wenn auch du für deinen Favoriten abstimmst!

Hier geht es zur Abstimmung.

news image

©LSBG

Artikel teilen

istock/pinkypills

Du willst uns kennenlernen?

Ruf uns an, schreib uns eine E-Mail oder folge uns in den sozialen Medien.