Icon TelefonIcon E-MailIcon XingIcon Linkedin
Training & Weiterbildung
Wir beraten dich gerne!

IPMA® Level D Qualifizierungslehrgang

Der Qualifizierungslehrgang zum IPMA® Level D Zertifikat ist die Basis für alle, die in das Projektmanagement einsteigen oder ihr vorhandenes Projektmanagement-Wissen vertiefen und festigen wollen.

In 7 Tagen legen wir gemeinsam den Grundstein für deine Karriere im Projektmanagement. Dabei vermitteln wir dir das Basiswissen rund um das Projektmanagement und runden den Lehrgang mit Praxisübungen, Fallbeispielen und Gruppenarbeiten ab.

Ziel ist es, dich umfangreich auf die Prüfung zum Project Management Associate vorzubereiten. Zudem blicken wir über den Tellerrand hinaus und setzen Impulse, die du direkt in deinem Arbeitsalltag anwenden kannst.

Logo GPM Kompetenzmodell Level D

Inhalte des Trainings

Es ist unser Ziel, dir eine umfassende PM-Kompetenz zu vermitteln und dich gleichzeitig auf die IPMA Level D Zertifizierung vorzubereiten. 

Hierfür wenden unsere Trainer*innen unterschiedlichste didaktische Methoden und Online-Tools an, sodass du von einem abwechslungsreichen Training profitierst und die Zertifizierungsprüfung erfolgreich abschließen kannst. 

Auf Basis ausgewählter Kompetenzelemente erlernst du im 1. Modul, u. a. die Grundlagen des Projektmanagements und den Zusammenhang mit dem strategischen Management. Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Projektdesign“? Welche Stakeholder sind an einem Projekt beteiligt und wie gehen wir mit ihnen um? Welche Chancen und Risiken gibt es, die es zu beachten gilt? Du lernst außerdem welcher Leistungsumfang und welche Lieferobjekte maßgeblich sind, um daraus einen Projektablauf zu planen und erfolgreich umzusetzen.  

Informations- und Dokumentationsmanagement, Organisationformen für Projekte und Qualität: Das sind einige Themen im 2. Modul. Wie wichtig ist die Projektstartphase? Wie gleichst du den Projektfortschritt mit dem Projektplan ab und triffst geeignete Korrekturmaßnahmen? 

Wusstest du, woran die meisten Projekte scheitern? An der Kommunikation und der fehlenden Fähigkeit, sich selbst einzuschätzen und zu managen. Daher legt das 2. Modul den Fokus auf diese Themen, genauso wie auf Kultur und Werte, Persönliche Integrität und Verlässlichkeit sowie die Frage „Was macht eine gute Fehlerkultur in einem Unternehmen aus?".

Auch hier wenden unsere Trainer*innen unterschiedlichste bewährte Methoden und (Online-)Tools an.

Was genau verstehst du unter Führungsqualität? Mit welchen Führungstechniken und -stilen bist du vertraut? Wie schaffst du es, dein Team auf das nächste Level zu heben und somit dein Projekt mit Hilfe von Beziehung & Engagement und Teamwork bestmöglich zu unterstützen? Welchen Platz und welche Rolle in deinem Team nimmst du ein? Welche Charaktere benötigt dein Team, um erfolgreich ein Projekt zu stemmen? 

Aber auch Macht und Interessen verschiedener Stakeholder können dein Projekt maßgeblich beeinflussen. Wie gehst du damit um? Mit Hilfe welcher Analysen und Vorgehensweisen kannst du bestmöglich auf unterschiedlichste Projektbeteiligte reagieren? Wie gehst du mit Veränderungen im Projekt um, führst Verhandlungen und lenkst dein Team erfolgreich durch Konflikte und Krisen? 

Mit all diesen Inhalten bist du am Ende des Lehrgangs perfekt vorbereitet auf die Zertifizierung. 

Informationen

Hier findest du übersichtlich alle wichtigen Informationen zu dieser Veranstaltung.

3.290 Euro zzgl. MwSt.
3.915,10 Euro inkl. 19% MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen & TEAMWILLE Lehrgangsbegleitung.
     
  • Projektmanager*innen und angehende Projektleiter*innen
  • Berufseinsteiger*innen oder Berufserfahrene, die ihre bisherige Erfahrung mit fundiertem Projektmanagement-Wissen untermauern wollen
  • Mitarbeiter*innen im Umfeld der Projektorganisation oder in Projektteams
  • Arbeitspaketverantwortliche
  • Junior-Berater*innen und Trainer*innen im Projektmanagement
  • Mitarbeiter*innen in Project Offices (PO) und Project Management Offices (PMO)

Ziel des Lehrgangs sind der Aufbau von umfassender PM-Kompetenz und die Vorbereitung auf die international anerkannte Level D Zertifizierung durch die PM-Zert.

Außerdem...

  • gewinnst du Sicherheit in der methodischen Planung und Steuerung von Projekten.

  • erhältst du Überblick über die gängigen klassischen und agilen Projektmanagementansätze.

  • kennst du die Aufgaben und Verantwortlichkeiten einer Projektleitung.

Mit der Zertifizierung zum IPMA Level D erhöhst du deine Projektmanagement-Kompetenz, stärkst deine Position in deinem Unternehmen und verbessert deine persönliche berufliche Perspektive.

Zentraler Punkt ist die Vermittlung von PM-Inhalten entlang der 28 Kompetenzelemente der ICB4. Der Schwerpunkt liegt auf wirksamem Projektmanagement (klassisch/agil) und der Prüfungsvorbereitung mit Projektreport und schriftlicher Prüfung.

Methodische Kompetenz (practice):

  • Klassische und agile Standards des Projektmanagements kennenlernen
  • Methoden für die Projektinitiierung, -definition, -planung, -steuerung und -abschluss lernen und üben

Persönliche und soziale Kompetenzelemente (people):

  • Kommunikation richtig einsetzen, Besprechungs- und Informationsmanagement
  • Gelungene Teamarbeit fördern
  • Anwendung von Kreativitäts- und Problemlösungstechniken
  • Aufgaben, Verantwortlichkeit und Fähigkeiten einer Projektleitung kennen

Kontext-Kompetenzen (perspective):

  • Erfolgreiches Projektmanagement auf Unternehmensebene, Multi-Projektmanagement, Projekt-Governance

Die Prüfung wird direkt bei der PM-ZERT, der Zertifizierungsgesellschaft der GPM, abgelegt. Sie ist nicht Bestandteil des Zertifizierungslehrgangs und nicht im Preis inbegriffen.

Für das Level D Zertifikat setzt sich die Prüfung aus 90 Minuten schriftlicher Prüfung und einem schriftlichen Report (25 Seiten) zusammen. Alternativ kann der schriftliche Report durch eine weitere 90-minütige, schriftliche Prüfung ersetzt werden.

Die Prüfungsgebühr für die Erstzertifizierung beträgt derzeit 630 Euro zzgl. 7 % Mehrwertsteuer. Für die Höherzertifizierung (z. B. vom GPM Basiszertifikat) fallen derzeit 450 Euro zzgl. 7 % Mehrwertsteuer an. Die Prüfungsgebühr ist nicht im Lehrgangspreis enthalten. Für Studierende und GPM-Mitglieder gelten reduzierte Preise.

Nach bestandener Prüfung erhältst du ein Zertifikat und den Titel "IPMA® Level D – Certified Project Management Associate".

Bei der Koordination und Anmeldung zur Prüfung unterstützen wir dich gerne!

Unser Trainingsteam

Lerne unser Trainingsteam kennen. Alle Trainer und Trainerinnen sind Spezialist*innen auf ihrem Gebiet und bringen ihre Leidenschaft, ihre Praxiserfahrung und wertvolle Impulse aus ihrem Projektalltag in die Veranstaltung ein.

Michael Ribeiro

Michael ist seit 2017 als Trainer und Produktmanager bei TEAMWILLE und bringt seine breit gefächerte Berufs- und Projekterfahrung aus der Industrie ein. Für ihn gibt es im Projektmanagement keine unterschiedlichen Lager, sondern nur effektive Ansätze.

E-MailXing
Johannes Wille

Johannes ist der Gründer von TEAMWILLE. In seiner langjährigen Tätigkeit als Berater, Trainer und Moderator stehen für ihn stets die Menschen und ihre Zusammenarbeit als zentrale Erfolgsfaktoren im Mittelpunkt.

E-MailXing
Christian Berthold

Christian ist seit 2018 zertifizierter Projektmanagement Trainer der GPM. Er vermittelt sein fundiertes Wissen sehr anschaulich und bezieht dabei stets seine langjährige Erfahrung in diesem Bereich mit ein.

Xing
Christoph Schauder

Christoph ist seit mehr als 25 Jahren im Projektgeschäft tätig und konnte in unterschiedlichen Branchen nachhaltige Praxiserfahrung sammeln. Seit 2014 gibt er diese vielfältigen Erfahrungen als zertifizierter Projektmanagement Trainer der GPM mit großer Leidenschaft weiter.

Xing
Yilmaz Kizilirmak

Yilmaz ist seit 2019 Trainer bei TEAMWILLE und bringt seine internationale Erfahrung als Projektleiter und Berater in Entwicklungs- und Veränderungsprojekten ein. Neben den GPM Qualifizierungskursen liegen seine Trainingsschwerpunkte auf Fach- und Führungstrainings, Risiko-/Stakeholdermanagement sowie interkulturellem Projektmanagement.

Xing
Volker Böschen

Volkers Schwerpunkte liegen im klassischen, agilen und hybriden Projektmanagement sowie auf Führungstrainings für Projektleiter und Linienvorgesetzte. Er ist ein erfahrerener Trainer & Coach mit mehr als 25 Jahren nationaler und internationaler Projektleitungs- und Beratungserfahrung, die er mit großem Engagement weitergibt.

Xing

Alle Termine

Modul 1: 13., 14. & 15. Oktober 2021
Modul 2: 15. & 16. November 2021
Modul 3: 9. & 10. Dezember 2021

Abhängig von den zu dem Zeitpunkt geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften, findet dieses Training in Präsenz oder virtuell statt. Mehr zu unseren Corona-Maßnahmen.

anmelden

Modul 1: 6., 7. & 8. Dezember 2021
Modul 2: 13. & 14. Januar 2022
Modul 3: 7. & 8. Februar 2022

Abhängig von den zu dem Zeitpunkt geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften, findet dieses Training in Präsenz oder virtuell statt. Mehr zu unseren Corona-Maßnahmen.

anmelden

Das könnte dich auch interessieren

Hier findest du weitere Veranstaltungen aus dieser Kategorie. Lass dich inspirieren!

istock/pinkypills

Du hast Fragen?

Welche Weiterbildung passt zu mir und meinem Wunsch nach Veränderung? Welches Training bringt mich beruflich weiter? Wie kann ich die Inhouse-Trainings im CAMPUS buchen? Welche Fragen du auch immer hast: Ruf uns an oder schreib uns – gemeinsam finden wir die Anworten!